Okt 20 2010

Inkwil: SBB simuliert Rettung – News Region: Emmental & Oberaargau – bernerzeitung.ch

Inkwil: SBB simuliert Rettung – News Region: Emmental & Oberaargau – bernerzeitung.ch.


Okt 20 2010

Episode 1 – Do you want an ambulance with that? – THE Podcast for Pre-Hospital Care in the UK

Erster UK Paramedic Podcast von Mark Glencorse online. Mark ist bereits auf Twitter auf Twitter und facebook sehr aktiv gewesen. er ist Mitbegründer der sehr bekanten EMS 2.0 Webseite #COEMS. Interessierte finden die Webseite unter folgendem Link.

Episode 1 – Do you want an ambulance with that? – THE Podcast for Pre-Hospital Care in the UK.


Mrz 17 2010

Schweizer Fernsehen: SF Videoportal – Puls – ICE – Die Notfallnummer von der niemand etwas wissen will

ICE – Die Notfallnummer von der niemand etwas wissen will. ICE, das ist nicht nur ein Schnellzug, das ist auch das englische Kürzel für „im Notfall”. Aus Grossbritannien stammt der Gedanke, der sich über das Internet auch in der Schweiz verbreiten soll. Im Mobiltelefon soll jeder die Person unter der Kurzwahlnummer ICE speichern, die bei einem Unfall benachrichtigt werden soll. Hilfe für die Ersthelfer? Bei genauerem Hinsehen zeigt sich: Der ICE-Code wird von den Rettungsdiensten und Spitälern nicht benötigt.

Puls vom 11.01.2010

viaSchweizer Fernsehen: SF Videoportal – Puls – ICE – Die Notfallnummer von der niemand etwas wissen will.


Mrz 5 2010

Schweizer Fernsehen: SF Videoportal – Schweiz aktuell – Rettungswagen für Übergewichtige

Der Rettungsdienst Winterthur setzt seit einigen Monaten beim Transport von überschweren Patienten auf eine neue Spezialambulanz.

Schweiz aktuell vom 23.11.2009

Schweizer Fernsehen: SF Videoportal – Schweiz aktuell – Rettungswagen für Übergewichtige.


Feb 26 2010

The Reality Series | Chronicles of EMS

Social Communities verbinden seit einigen Jahren Menschen aller Herren Länder. Wie steht es jedoch um die Rettungsdienst Szene national oder international. Der Schweizer Berufsverband der Rettungssanitäter VRS “Vereinigung Rettungssanitäter Schweiz” prüft derzeit verschiedene Wege die Schweizer Rettungsdienst Szene zu erreichen. Es werden inzwischen neben der Webseite www.vrs.ch auch Facebook und Twitter genutzt.

Bereits Obama zeigte uns wie heute das Internet und mobile Angebote genutzt werden können um möglichst eine breite Masse erreichen zu können.

Eine UK-USA Kooperation unter dem Namen Chronicles of EMS hat seit einigen Monaten zunehmenden Erfolg. Dies Dank der Crosslinks mit Facebook, Twitter, Ning und einem eigenen Blog. Es werden Intervies, Online Sitzungen und Dokumentationen professionell produziert. Die Produzenten, allesamt Paramedics zeigen sich selbstbewusst einer breiten Öffentlichkeit. Im Facebook folgen bereits mehrere tausend Mitglieder den Einträgen und Infos von Chronicles of EMS.

Chronicles of EMS – The Reality Series (Season 1 Episode 1) from Thaddeus Setla on Vimeo.

The Reality Series | Chronicles of EMS.


Feb 21 2010

YouTube – Motoragent aangereden tijdens ongeval op de A7 [originele film/exclusieve beelden]


Feb 21 2010

Motoragent aangereden op snelweg – RTL Nieuws.nl

Am 2. September 2009 kam es auf der niederländischen Autobahn A7 zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Eine Ambulanz wurde von mehreren Polizeimotorädern escortiert. Ein vorausfahrender Motorad Polizist wollte die rechte Fahrspur der Autobahn umleiten und sperren damit die Ambulanz auf die Autobahn einfahren kann. Der Unfall wurde zufällig auf Video aufgenommen. Es sind schockierende Bilder, die hoffentlich dazu beitragen können solche Unfälle zu vermeiden.

Motoragent aangereden op snelweg – RTL Nieuws.nl.


Feb 8 2010

Star-Of-Life-RTW für Spital Bülach - S+K Verlag für Notfallmedizin

Star-Of-Life-RTW für Spital Bülach

08.02.2010, 13:45 Uhr

Foto: Spital Bülach

Einzigartiges Design von Rettungsdienstmitarbeiter entwickelt

Der Rettungsdienst Spital Bülach (Schweiz) stellt einen neuen Rettungswagen in Dienst. Als Basis dient ein Mercedes Sprinter 519 CDI mit V6-Turbodieselmotor (140 kW/190 PS) und Automatikgetriebe. Das Fahrzeug mit dem Funkrufnamen „Büli 2“ ist mit ABS mit EDS und ASR, ESP, Klimaanlage, Standheizung, Rückfahrkamera, LED-Rundumleuchten und LED-Frontblitzern sowie elektronischem Horn ausgestattet und verfügt darüber hinaus über eine Kamera für die Überwachung des Patientenraums. Zur Disposition des RTW sind ein DatCom-Datenterminal, Funk und ein Navigationssystem mit Routing-Funktion an Bord.

Das medizinische Equipment besteht u.a. aus Stryker-Fahrtrage und Tragestuhl, Schaufeltrage, Spineboard, EKG/Defibrillator Lifepak 15, Beatmungsgerät Dräger Oxylog 3000 plus, Notfallrucksack Wasserkuppe 3, Kindernotfalltasche, Sauerstofftasche, Trauma-Tasche, Verbrennungsset, Vakuummatratze und KED-System. Bei der medizinischen Ausstattung wurde insbesondere darauf geachtet, dass die in den aktuellen Richtlinien von AHA und PHTLS/ITLS empfohlenen Ausrüstungsgegenstände integriert werden. Das auffällige Design wurde von einem Rettungsdienstmitarbeiter entwickelt und ist bislang einzigartig in der Schweiz.

viaStar-Of-Life-RTW für Spital Bülach - S+K Verlag für Notfallmedizin.


Feb 3 2010

Schweizer Fernsehen: SF Videoportal – Puls – Akademie für Medizinisches Training und Simulation AMTS

Nach dem Schweizer Institut für Rettungsmedizin, hat nun auch das Simulationszentrum AMTS der Akademie für medizinisches Training in Luzern einen SimMan 3G der Firma Laerdal. Das Zentrum bietet Simulationen für die Präklinik und die innerklinische Ausbildung an.

Link: Schweizer Fernsehen: SF Videoportal – Puls – Akademie für Medizinisches Training und Simulation AMTS.


Feb 2 2010

Rettungsforum Schweiz | Forum du Sauvetage Suisse | Forum svizzero sul Salvataggio

Endlich ist die offizielle Webseite des Rettungsforums Schweiz, welches durch den Interverband für Rettungswesen organisiert wird aktualisiert worden. Jetzt sind Informationen zur Veranstaltung abrufbar.

Rettungsforum Schweiz | Forum du Sauvetage Suisse | Forum svizzero sul Salvataggio.